Kleinbusvermietung

Wir bieten Ihnen komfortable 9-Sitzer-Kleinbusse zum Selbstfahren an (FS Kl. 3 oder B).

400 Kilometer pro berechnetem Tag sind bereits im Mietpreis enthalten. Mehrkilometer kosten 0,20 € pro gefahrenem Kilometer.
Sie erhalten den Wagen vollgetankt und geben ihn bei der Rückgabe vollgetankt wieder zurück. Eventuelles Nachtanken wird mit 2,00 € pro Liter Diesel berechnet.
Alle Fahrzeuge sind Nichtraucher-Fahrzeuge!

Der Wagen ist vollkaskoversichert mit 1.000 € Selbstbeteiligung pro Schaden. Dieser Betrag wird bei der Abholung als Kaution auf Kreditkarte (Visa- oder MasterCard) reserviert. ec-Karten sind hierfür nicht geeignet.

Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsmöglichkeiten an: Vorkasse oder Barzahlung bei Abholung. Bei Zahlung per Vorkasse überweisen Sie bitte den Rechnungsbetrag vorab auf unser Bankkonto.
Der Fahrer muss mindestens 23 Jahre alt sein und seit mindestens zwei Jahren den Führerschein Klasse B (PKW) besitzen. Bei der Abholung benötigen wir Führerschein und Personalausweis.
Überprüfen Sie bitte die angegebenen Uhrzeiten! Bei Änderungen teilen Sie uns bitte unverzüglich die genauen Termine der Abholung bzw. Rückkehr mit. Wir bitten Sie, die angegebene Rückgabezeit nicht ohne vorherige Rücksprache zu überschreiten.

Der Mieter hat dafür Sorge zu tragen, dass die im Fahrzeugschein angegebene Zuladung des Fahrzeugs nicht überschritten wird. Der Vermieter haftet nicht im Falle einer Überladung.
Für die Bearbeitung von Bußgeldbescheiden berechnen wir jeweils 18,50 €.

Der Mieter kann vom Mietvertrag zurücktreten. Tritt der Mieter vom Mietvertrag zurück, kann der Vermieter folgende Stornokosten geltend machen: bis 20 Tage vor Mietbeginn 10 % des Mietpreises; bis 10 Tage vor Mietbeginn 20 % des Mietpreises; bis 5 Tage vor Mietbeginn 100 % des Mietpreises.

Wir möchten darauf hinweisen, dass Privat-PKW während der Dauer der Anmietung nicht auf dem Gelände der Firma Lay geparkt werden können.
Das Fahrzeug soll wieder sauber zurückgegeben werden. Bitte entfernen Sie Müll und leere Flaschen. Bei starker Verschmutzung im Fahrzeuginnenraum werden dem Mieter die Reinigungskosten (je nach Aufwand) in Rechnung gestellt.